Gewinnen Sie die Kontrolle über geschäftskritische Dokumentprozesse
Erleben Sie die Leistungsfähigkeit und Flexibilität von uniFLOW sysHUB
Integrieren. Automatisieren. Überwachen.

So funktioniert uniFLOW sysHUB

Mit uniFLOW sysHUB bewältigen Sie Ihre Herausforderungen der Informationslogistik durch die Integration und Verwaltung einzelner Anwendungen in einer einzigen Plattform mit einem zentralen Steuerungspunkt und die Automatisierung sich wiederholender Prozesse in konfigurierbaren Workflows. Die Lösung umfasst zwei Hauptanwendungsbereiche:

Automatisierungs- und Integrations-Toolbox

  • Einfache Workflow-Konfiguration
  • Vordefinierte Konnektoren
  • Basierend auf Industriestandards
  • Wirtschaftliche und effiziente Anpassung

Plattform zur Dokumentenverarbeitung

  • Unübertroffene Leistung und Skalierbarkeit
  • Zentrale Prozessüberwachung
  • Prozessnachververfolgung
  • Integration von separaten Automatisierungsfunktionen

Auf Java basierend

Ob bestehende Anwendungen oder künftige Softwareapplikationen – uniFLOW sysHUB verwendet eine Java-Architektur, die maximale Kompatibilität mit bestehenden und kommenden Anwendungen gewährleistet.

Automatisierte Workflows

uniFLOW sysHUB ermöglicht die Entwicklung von automatisierten Systemen und Workflows, um die Erstellung und Verarbeitung von digitalen und Papierdokumenten zu optimieren. Die Lösung ist flexibel genug, um sowohl aktuelle als auch zukünftige Anforderungen zu erfüllen – von der Automatisierung einfacher Prozesse bis zur Orchestrierung vollständiger Dokumentprozesse.

Solide Systemarchitektur

uniFLOW sysHUB bietet die Ausbaufähigkeit und hohe Verfügbarkeit, die Ihr Unternehmen in puncto flüssige Prozesse bei geschäftskritischen Dokumenten-Workflows benötigt:

  • Mehrere sysHUB-Server können vernetzt werden, um eine nahtlose Zusammenarbeit zu gewährleisten, damit die gesamte Plattform stets funktionsfähig bleibt.
  • Die Anzahl der Jobprozessoren kann erhöht werden, um den Durchsatz zu verbessern.
  • uniFLOW sysHUB ermöglicht zudem den Lastausgleich zwischen mehreren anderen Anwendungen, um einen hohen Durchsatz zu erreichen und die Verfügbarkeit zu gewährleisten, falls eine dieser Anwendungen ausfällt.